Sachverständigenrat Bioökonomie Bayern stellt Grundsatzpapier und erste Handlungsempfehlungen vor

„Die Bioökonomie ist in Bayern Leitmotiv für die Entwicklung und Umsetzung nachhaltiger, biobasierter Wirtschafts- und Lebensweisen“, heißt es in der Vision des Sachverständigenrats Bioökonomie Bayern. Sie steht am Anfang eines Grundsatzpapiers, das der Sachverständigenrat nun veröffentlicht hat. Doch was genau versteht man unter einer nachhaltigen Bioökonomie? Welche Perspektiven bietet sie für die nachhaltige Entwicklung und welche Strategien sollte Bayern in diesem Kontext verfolgen? Diesen und weiteren Fragen widmete sich die Veranstaltung „Chancen einer nachhaltigen Bioökonomie in Bayern“, zu der der SVB am 9. Mai 2017 nach München eingeladen hatte.Über 150 Teilnehmer waren der Einladung des SVB gefolgt und diskutierten gemeinsam über die Chancen einer nachhaltigen Bioökonomie.

Sachverständigenrat Bioökonomie Bayern veröffentlicht Beitragsserie zu Themen der Bioökonomie in Bayern

Mit den Themen „Nachhaltige Landnutzung und Ressourcenstrategie“ und „Leuchtturmprojekte“ hat der Sachverständigenrat Bioökonomie Bayern die ersten beiden Schwerpunktthemen einer nun startenden Veröffentlichungsserie publiziert. Darin nimmt der Rat zu Schwerpunktthemen der Bioökonomie Stellung und verweist auf Herausforderungen und notwendige Maßnahmen für die Entwicklung der Bioökonomie in Bayern.

Sachverständigenrat Bioökonomie Bayern besichtigt Demonstrationsanlage zur Herstellung von Ethanol aus Agrarreststoffen

Zu seiner fünften Sitzung kam der Sachverständigenrat Bioökonomie Bayern Anfang Oktober in Straubing, der Region der Nachwachsenden Rohstoffe, zusammen. Neben Forschung, Öffentlichkeitsarbeit, Beratung und Förderung rund um das Thema Biomasse bietet die Region günstige Voraussetzungen für Unternehmen, die sich mit der stofflichen und energetischen Nutzung von nachwachsenden Rohstoffen beschäftigen. Davon konnten sich die Ratsmitglieder zusammen mit Vertretern bayerischer Staatsministerien selbst ein Bild machen: Gemeinsam besichtigten sie die deutschlandweit größte Demonstrationsanlage zur Herstellung von Zellulose-Ethanol aus Agrarreststoffen.

Der Sachverständigenrat

Der Sachverständigenrat Bioökonomie Bayern berät das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie zur Weiterentwicklung der Bioökonomie. Als unabhängiges Beratungsgremium erarbeitet er Empfehlungen und gibt Impulse für die Entwicklung einer bayerischen Bioökonomiestrategie.

Den Rat kennenlernen

Die Bioökonomie

Die Bioökonomie beschreibt die Transformation zu einer nachhaltigen, biobasierten Wirtschaftsweise. Sie basiert auf dem Wissen über biologische Prozesse und der Nutzung dieses Wissens für die Entwicklung von Technologien und innovativen Produkten.

Bioökonomie kennenlernen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok