Am 10. Dezember 2020 veranstaltete der SVB gemeinsam mit den Bayerischen Staatsministerien eine digitale Fragestunde zur > Bayerischen Bioökonmiestrategie. Die Mitglieder des Sachverständigenrates und Vertreterinnen und Vertreter der Staatsministerien für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie (StMWi), für Landwirtschaft und Ernährung (StMELF), sowie für Umwelt und Verbraucherschutz (StMUV) nahmen zu den im Vorfeld eingereichten Fragen und Themen der Bayerischen Bioökonomiestrategie Stellung und tauschten sich mit den Teilnehmenden aus.

 

Die Bioökonomiestrategie wurde im Jahr 2020 in einem partizipativen Prozess erarbeitet und am 23. November von Herrn Staatsminister Aiwanger im Namen der Staatsregierung > präsentiert. An der Fragestunde nahmen 40 Stakeholder der bayerischen Bioökonomie teil. Es war eine gelunger Auftakt für eine fortlaufende partizipative Begleitung und Weiterentwicklung der Bioökonomiestrategie. 

Mehr Informationen unter > www.stmwi.bayern.de/biooekonomie oder > www.biooekonomiestrategie.bayern.

 

Das Programm sah wie folgt aus:

14:00 Uhr Begrüßung
Prof. Dr. Volker Sieber, Sprecher des SVB
Dominik Naab, Leiter der Geschäftsstelle des SVB
14:10 Uhr Einführung in die Bioökonomiestrategie
Monika Rauh, Referat 25 StMWi
Dr. Werner Ortinger, Referat E6 StMELF
14:25 Uhr Beantwortung und Diskussion von Themen- und Fragenclustern
Mitglieder des Sachverständigenrats Bioökonomie Bayern
Mitglieder der Interministeriellen Arbeitsgruppe Nachwachsende
Rohstoffe und Bioökonomie
15:50 Uhr Fazit und Ausblick
Prof. Dr. Volker Sieber, Sprecher des SVB

Die Einladung und das Programm zum >Download

Der SVB ist Partner des

WJ20 21 Logo DE mini

 

Der Sachverständigenrat

Der Sachverständigenrat Bioökonomie Bayern berät das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie zur Weiterentwicklung der Bioökonomie. Als unabhängiges Beratungsgremium erarbeitet er Empfehlungen und gibt Impulse für die Entwicklung einer bayerischen Bioökonomiestrategie.

Den Rat kennenlernen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.