Veranstaltungen

Da blüht uns was – Mehr Biodiversität durch Nachwachsende Rohstoffe

Termin:       27. - 28. März 2019

Ort:              Straubing, Deutschland

Das Technologie- und Förderzentrum (TFZ) im Kompetenzzentrum für Nachwachsende Rohstoffe lädt zur Tagung in das Herzogsschloss in Straubing. Diskutiert wird der Stand der Biodiversität und den aktuellen Forschungsthemen in diesem Bereich. Außerdem werden Ansätze zur Steigerung der Biodiversität durch Nachwachsende Rohstoffe, beispielsweise über Dauerkulturen, Fruchtfolgegestaltung, Energieholz, Blühmischungen sowie Ausgleichsmaßnahmen vorgestellt.

> Link zur Veranstaltung

Deutsche Biotechnologietage 2019

Termin:       9. - 10. April 2019

Ort:              Würzburg, Deutschland

Die Deutschen Biotechnologietage 2019 werden in gemeinsamer Verantwortung von BIO Deutschland und dem Arbeitskreis der BioRegionen durchgeführt. BioM ist gastgebende Bioregion. Die Organisatoren veranstalten seit 2010 die jährlichen, zweitägigen Deutschen Biotechnologietage (DBT) als Forum für den Erfahrungsaustausch zwischen allen Akteuren der deutschen Biotechnologieszene.

> Link zur Veranstaltung

Ökologie und Bioökonomie

Termin:       26. April 2019

Ort:              München, Deutschland

Das Forum Ökologie der Bayerischen Akademie der Wissenschaften veranstaltet eine wissenschaftliche Tagung zum Thema "Ökonomie und Bioökonomie: Neue Konzepte zur umweltverträglichen Nutzung natürlicher Ressourcen". In dem Rundgespräch wird es sowohl um das Konfliktpotenzial zwischen Ökologie und Bioökonomie als auch um positive Entwicklungen in Bezug auf ökologische Probleme gehen.

> Link zur Veranstaltung

8th International Bioeconomy Conference

Termin:       13. - 14. Mai 2019

Ort:              Halle (Saale), Deutschland

Unter dem Motto „Bio meets Economy – Science meets Industry“ laden der WissenschaftsCampus Halle und das BioEconomy Cluster Mitteldeutschland auch in diesem Jahr zur internationalen Konferenz in die Leopoldina, der Nationalen Akademie der Wissenschaften, ein. Diskutiert werden neueste Forschungsergbnisse und Innovationen der Bioökonomie sowie aktuelle Entwicklungen an den Märkten.

> Link zur Veranstaltung

27. C.A.R.M.E.N.-Symposium

Termin:       1. - 2. Juli  2019

Ort:              Straubing, Deutschland

Das diesjährige C.A.R.M.E.N.-Symposium findet unter dem Titel "Energie- & Ressourcenwende: Impulse aus dem ländlichen Raum" statt. Hierbei greift die zweitägige Veranstaltung die aktuellen Entwicklungen und brennenden Themen im Bereich Nachwachsende Rohstoffe und Erneuerbare Energien auf.

> Link zur Veranstaltung

Der Sachverständigenrat

Der Sachverständigenrat Bioökonomie Bayern berät das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie zur Weiterentwicklung der Bioökonomie. Als unabhängiges Beratungsgremium erarbeitet er Empfehlungen und gibt Impulse für die Entwicklung einer bayerischen Bioökonomiestrategie.

Den Rat kennenlernen

Die Bioökonomie

Die Bioökonomie beschreibt die Transformation zu einer nachhaltigen, biobasierten Wirtschaftsweise. Sie basiert auf dem Wissen über biologische Prozesse und der Nutzung dieses Wissens für die Entwicklung von Technologien und innovativen Produkten.

Bioökonomie kennenlernen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok