Veranstaltungen

27. C.A.R.M.E.N.-Symposium

Termin:       1. - 2. Juli  2019

Ort:              Straubing, Deutschland

Das C.A.R.M.E.N.-Symposium ist fester Bestandteil im C.A.R.M.E.N.-Jahr. Im Wechsel findet das Symposium in Würzburg und in Straubing statt. Das zweitägige Symposium greift die aktuellen Entwicklungen und brennenden Themen im Bereich Nachwachsende Rohstoffe und Erneuerbare Energien auf. Den Teilnehmern wird eine Vielfalt an Vorträgen und reichlich Gelegenheit zum fachlichen Austausch geboten. Das diesjährige Symposium findet unter dem Titel "Energie- & Ressourcenwende: Impulse aus dem ländlichen Raum" statt.

> Link zur Veranstaltung

Synthetische Kraftstoffe: Herstellung - Anwendung - Geschäftsmodelle

Termin:       17. Juli 2019

Ort:              Nürnberg, Deutschland

Synthetische Kraftstoffe etablieren sich aktuell, neben den Themen Effizienz und Elektrifizierung als Missing Link für einen ambitionierten, weltweiten Klimaschutz. Das Cluster-Forum von bayern innovativ will mit seiner Veranstaltung zum Informieren, Gestalten und Vernetzen einladen. Thematisiert werden insbesondere die Potenziale, Herausforderungen und Nutzungspfade synthetischer Kraftstoffe. 

> Link zur Veranstaltung

10th European Symposium on Biopolymers

Termin:       25. - 27. September 2019

Ort:              Straubing, Deutschland

Das European Symposium on Biopolymers ist eine etablierte und renommierte Veranstaltung, welche in diesem Jahr ihren zehnten Geburtstag feiert. Nach 20 Jahren kehrt das ESBP nun wieder nach Deutschland zurück, um über 100 Vertreter aus Akademia und Industrie zusammen zu bringen. Das ESBP bietet eine Plattform, um die neuesten Innovationen und Fortschritte im Bereich der Biopolymere zu präsentieren und zu diskutieren. Seit jeher steht beim ESBP die Verknüpfung von akademischer Forschung und industrieller Produktion im Vordergrund.

> Link zur Veranstaltung

Biologisierung 2019

Termin:       26. September 2019

Ort:              Nürnberg, Deutschland

Unter dem Titel "Biologisierung - Building Blocks für die Bioökonomie" thematisiert das Bayerische Cluster Neue Werkstoffe die Natur als Innovationstreiber. Das Forum bietet die Möglichkeit, sich über das Zukunftsthema Biologisierung zu informieren und anhand konkreter Beispiele aus Forschung und Industrieentwicklung die Zukunft zu erleben. Themenschwerpunkte sind die „Building-Blocks“ für die Bioökonomie aus der Sicht der Materialwissenschaften.

> Link zur Veranstaltung

Der Sachverständigenrat

Der Sachverständigenrat Bioökonomie Bayern berät das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie zur Weiterentwicklung der Bioökonomie. Als unabhängiges Beratungsgremium erarbeitet er Empfehlungen und gibt Impulse für die Entwicklung einer bayerischen Bioökonomiestrategie.

Den Rat kennenlernen

Die Bioökonomie

Die Bioökonomie beschreibt die Transformation zu einer nachhaltigen, biobasierten Wirtschaftsweise. Sie basiert auf dem Wissen über biologische Prozesse und der Nutzung dieses Wissens für die Entwicklung von Technologien und innovativen Produkten.

Bioökonomie kennenlernen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok