Die Mitglieder des Sachverständigenrats trauern um Dr. Michael Gass

Wir sind tief betroffen vom unerwarteten und überraschenden Tod unseres langjährigen Ratsmitglieds Herrn Dr. Michael Gass.

Mit Dr. Michael Gass, der zu Beginn dieses Jahres viel zu früh verstorben ist, verliert der Sachverständigenrat einen geschätzten Experten und Pionier der Bioökonomie. Mit seiner Erfahrung und seinem persönlichen Engagement war er stets eine Inspiration für unsere Arbeit.

Dr. Michael Gass entwickelte und betrieb Deutschlands erste „Grasfabrik“, eine Bioraffinerie zur Verarbeitung von Wiesengras zu innovativen Werkstoffen. Basierend auf einem Konzept ressourcenschonender Kreislaufwirtschaft entwickelte Dr. Gass Prozesse zur Produktion von Kunststoffen, Dämmstoffen und Düngemitteln. Im Jahr 2015 wurde Dr. Michael Gass mit Gründung des Sachverständigenrats Bioökonomie Bayern vom Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten als Ratsmitglied berufen und bereicherte seitdem die Arbeit unseres Gremiums.

Die Arbeit mit Herrn Dr. Michael Gass war immer geprägt durch seine Leidenschaft für unser gemeinsames Ziel. Sein Engagement, seine visionären Ideen und seinen Enthusiasmus werden wir schmerzlich vermissen. Wir erfahren diesen plötzlichen Abschied nicht als einen geschäftlichen, sondern vor allem als einen menschlichen Verlust.

Die Ratsmitglieder und MitarbeiterInnen der Geschäftsstelle

Auftaktsitzung zur zweiten Amtsperiode des Sachverständigenrats Bioökonomie Bayern

Der vom Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF) einberufene Sachverständigenrat Bioökonomie Bayern kam Mitte März zur ersten Sitzung der zweiten Amtsperiode (2018-2020) in München zusammen und begrüßte vier neue Mitglieder.

Vorstellung der Handlungsempfehlungen des Sachverständigenrats Bioökonomie Bayern bei Staatsminister Helmut Brunner

Am 13.07.2017 waren Vertreter des Sachverständigenrats Bioökonomie Bayern auf Einladung von Herrn Staatsminister Helmut Brunner im Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF) zu Gast. Der Sachverständigenrat hat Landwirtschaftsminister Brunner die politischen Handlungsempfehlungen des Sachverständigenrats erläutert und diese mit ihm besprochen.

Der Sachverständigenrat

Der Sachverständigenrat Bioökonomie Bayern berät das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie zur Weiterentwicklung der Bioökonomie. Als unabhängiges Beratungsgremium erarbeitet er Empfehlungen und gibt Impulse für die Entwicklung einer bayerischen Bioökonomiestrategie.

Den Rat kennenlernen

Die Bioökonomie

Die Bioökonomie beschreibt die Transformation zu einer nachhaltigen, biobasierten Wirtschaftsweise. Sie basiert auf dem Wissen über biologische Prozesse und der Nutzung dieses Wissens für die Entwicklung von Technologien und innovativen Produkten.

Bioökonomie kennenlernen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok